Unsere weibliche A-Jugend war am heutigen Samstag wieder ehrenamtlich im Namen des Vereins aktiv. Gemeinsam mit dem Heimatverein und freiwilligen Mitwirkenden wurde beim sogenannten „Frühjahrsputz“ die Stadt auf Hochglanz poliert.
Eingeteilt in Gruppen ging es für die Mädels (inklusive Trainerteam), unter den aktuellen Coronamaßnahmen, in die Altlandsberger Kirchallee, direkt an der Stadtmauer. Es wurde geharkt und unter eher ungemütlichen Wetterverhältnissen die Natur vom Müll befreit.
Für alle die es nicht wussten: Der Heimatverein hat sich zur Aufgabe gemacht die Geschichte Altlandsbergs zu dokumentieren, zu repräsentieren und für alle Altersklassen anschaulich und erlebbar zu gestalten.
Für die freiwilligen Helfer war dieser Tag mehr als gelungen und über eine weitere Einladung des Heimatvereins, zu einer gemeinnützigen Aktion, würden wir uns in Zukunft sehr freuen.
Die weibliche A-Jugend wünscht allen Lesern einen schönen Start in den Frühling! Bleibt gesund!

Falls jemand noch mehr erfahren möchte kann sich gerne hier direkt informieren: http://heimatverein-altlandsberg.de

Suche