Die 2. Frauen hat sich im Rahmen der Saisonvorbereitung letztes Wochenende zu ihrem zweiten Mannschaftsausflug getroffen. Bei hochsommerlichen Temperaturen ging es früh morgens von Altlandsberg in Richtung Harz. Ganze 23 Kilometer sowie über 1000 Höhenmeter warteten bei hochsommerlichen Temperaturen auf das Team.

Nach 2h fahrt ging es ab Ilsenburg zu Fuß weiter über den Heinrich-Heine Weg mit ziel Brocken-Bergstation. Alle nutzten den entspannten Einstieg die Ilse entlang, durch die grünen Wälder im Harz, für ausgelassene Unterhaltungen. Nach einem Jahr Corona war der Gesprächsbedarf schier unendlich.

Mit zunehmender Dauer der Tour offenbarte der Brocken aber seine sportliche Seite. Der Wald wurde immer lichter und der Hang immer steiler. Der Stimmung tat das nur wenig ab. Alle pushten sich gegenseitig den Berg hinauf. Auch die letzten drei, sehr steilen und schier endlosen Kilometer wurden gemeinsam bewältigt und jeder im Team unterstützt.

Am Gipfel angekommen, gab es den verdienten Lohn. Abklatschen, Gipfelfoto, Eis und natürlich isotonische Sportgetränke mit Schaumkrone. Die Hälfte war geschafft!!

Nach der Erholung ging es auf den leichteren dafür etwas längeren Abstieg. Die Gespräche wurden weniger aber mit mentaler Stärke und Teamgeist haben alle perfekt durchgezogen und waren nach knapp 5:30Uhr fix und fertig aber auch super stolz zurück am Bus in Ilsenburg.

Wir wurden oft gefragt, ob wir verrückt sind bei 35 Grad den Brocken zu erklimmen?! Ja das sind wir, denn wir sind Handballer! Und trotz Sonnenbrand, Blasen an den Füßen und absoluter Erschöpfung sind wir froh, mit der Mannschaft wieder unterwegs sein zu können – es lebe das Team!

Suche