mtv1860_logo_homepage_white_shadow_web

Nachruf: Trauer um unseren langjährigen Sportfreund Eckart Koschinski

MTV 1860 Altlandsberg e.V.

Vorstand und Abteilungsleitung Handball        

                                                        

Nachruf

Eckart Koschinski

Am Dienstag, den 18.Juni 2024 verstarb unser Vereinsmitglied Eckart Koschinski im Alter von 79 Jahren.

Eckart, unter den Sportfreunden immer nur „Ecki“ genannt, trat im April 2002 in unseren Verein ein und war Mitglied der Abteilung Handball. Zuvor war er als Finanzwart beim KSC Strausberg tätig. Der Übergang der Frauenmannschaft des KSC zum MTV 1860 Altlandsberg im Jahr 1999 veranlasste Ecki nur wenige Jahre danach, seinen Mädels in den neuen Verein zu folgen. Es sollte nicht lange dauern, dass er sich auch beim MTV ehrenamtlich engagierte und ab 2003 in der Abteilung Handball das wichtige Amt des Finanzwartes bekleidete. Sein gewissenhafter Umgang mit dem Geld und seine hartnäckige Tätigkeit als Kassierer bei den Punktspielen der MTV Teams verhalfen ihm zu seinem

Spitznamen „Euro – Scheich“.

Bis 2007 war Ecki als Geschäftsstellenleiter der Abteilung Handball tätig. Bis 2010 bekleidete er als gewähltes Leitungsmitglied die Funktion des Finanzwartes und unterstützte noch bis 2023 zeitaufwendig als Kassierer am Eingang der Erlengrundhalle den Handballsport unseres Vereins. Sein Handballherz schlug insbesondere für den Frauen- sowie den Kinder- und Jugendhandball. Für den Nachwuchshandball organisierte er regelmäßig zu den MTV Heimspielen Spendenaktionen. Und nicht zuletzt unterstützte er selbst die Kinder- und Jugendarbeit mit großzügigen privaten Geldspenden. Für sein engagiertes und vorbildliches Wirken zugunsten des Handballsportes in Altlandsberg wurde Eckhart Koschinski vom Vorstand die Ehrennadel des MTV 1860 Altlandsberg in Silber verliehen.

Seiner Tochter Irena sprechen wir unser tiefes Mitgefühl aus. Der MTV 1860 Altlandsberg wird Ecki als treuen Sportsfreund und Förderer des Handballsportes in Altlandsberg ein ehrendes Gedenken bewahren. Die Beisetzung findet am 10.Juli um 14 Uhr auf dem Waldfriedhof in Strausberg statt.

André Witkowski

1.Vorsitzender MTV 1860 Altlandsberg

Suche

Suche