Saisonvorbereitung Teil I – Januar bis Juni 2021

Hallo liebe Handballfreunde,

in den letzten Wochen und Monaten ist viel passiert. Und das sehen wir auf jeden Fall sehr positiv. Der Grund ist allen Kennern bekannt. Die Saison 2021/22 soll im September starten und somit begann auch die entsprechende Vorbereitung.
Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, dass die besonderen Umstände dazu beigetragen haben, dass die entsprechenden Personen noch mehr tun hatten, als in den Jahren zuvor. 
Demnach bedanken wir uns hiermit bei unserer Abteilungsleitung. Sie war zu jeder Zeit professionell und hat den Grundstein für unsere kommende Saison schon frühzeitig gelegt.

Februar 2021: 

Ein kleiner Kreis der 1. Männer hat sich Mitte Februar in einem Online-Meeting knapp 4 Stunden über die bestehende Mannschaft und potentielle Neuzugänge ausgetauscht. Allen Beteiligten war klar, dass unserer Truppe nur ein bis zwei Neuverpflichtungen auf gewissen Positionen fehlen würde. Die Annahme an dem Abend war jedoch, dass wir keine Abgänge zu vermelden haben.

Info an den Leser: Diesen Punkt werden wir in den nächsten Absätzen noch häufiger thematisieren.

+++Neuverpflichtung Nr. 1+++

Unser Team-Manager Daniel Braun tütet den ersten Neuzugang für die kommende Saison ein. Der Name ist kein unbekannter: Hannes Habicht. Jetzt muss er nur noch seine eigene Geschichte beim MTV schreiben. (vorweggenommen: Hannes hat Stand Juli 2021 eine 100% Trainingsbeteiligung und gibt immer Vollgas) 
Hannes Habicht (Position: Linksaußen): Hannes hat vor 11 Jahren beim AC Berlin mit dem Handball begonnen und dann bis zur letzten Saison dort gespielt (Vereinstreue mögen wir in Altlandsberg). Des Weiteren besuchte er parallel bis vor vier Jahren das Schul- und Leistungssportzentrum Berlin in Hohenschönhausen. Jetzt ist Hannes 20 Jahre alt und studiert im Moment an der HTW Berlin. Der Bezug zum MTV ist familiär gegeben Unser langjähriger Hauptsponsor Herbert Habicht (Container Habicht) nahm damals seinen Enkel mehrfach mit in die Halle, um mit ihm die Spiele der 1. Männer zu schauen. In Zukunft wird Hannes den Spieß umdrehen. Das Ziel von Hannes ist klar, er möchte sich in der 1. Männer etablieren und seinen Teil dazu beitragen, sodass sich unsere 1. Männer weiterhin hinter den Spitzenclubs aus Ludwigsfelde und Mecklenburg Vorpommern festsetzt. 

+++Abschied Nr. 1+++

Mit Christian Untermann geht ein ganz wichtiger Spieler von Bord. Er warf vielleicht keine 15 Tore pro Spiel, aber das was er für die Truppe getan hat, ist nicht in Toren oder Assists zu messen. Christian ist nicht nur ein super Mensch, sondern lebte nebenbei das Handballleben eines OSL-Spielers wie kein Zweiter. Das ständige jonglieren zwischen Familie, Beruf, Handball, Fitnesszustand und Alter Kantine beherrschte er perfekt. Für die Mannschaft und die Trainer war er ein Glücksfall, immer freundlich und vor allem fokussiert (mamba mentality). Ob als Fan, Spieler oder Verletzter, er unterstützte sein Team im Training und im Spiel gleichermaßen. Das muss das grün/weiße Blut in den Adern sein. Christian, wir freuen uns dich am 1. Spieltag der neuen Saison 2021/22 wiederzusehen und wünschen dir und deiner Familie alles erdenklich gute im schönen Cottbus. Wir vermissen dich!

März 2021: 

Alle Beteiligten befanden sich noch einmal kurz in einem Frühjahrsschlaf. Zum Einen weil die Corona-Pandemie nichts anderes zu ließ und zum Anderen weil im März niemand absehen konnte, wann der Trainings-, sowie Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

April 2021: 

Im April ist das passiert, was alle Beteiligten eigentlich schon wussten und insgeheim auch gehofft hatten. Die Saison 2020/21 wird offiziell beendet. Hier die kurze Mitteilung vom HV Brandenburg von Anfang April. Die Entscheidung ist den Verantwortlichen wahrscheinlich nicht leicht gefallen, aber diese zugunsten der Gesundheit der Spieler zu fällen, war zu 100% richtig. Vermutlich hätten maximal 5% der Spieler der Ostsee-Spree Liga ihr maximales Leistungspotenzial aus den vorherigen Jahren abrufen können. Demnach dürfte sich im Nachhinein auch das geschulte Auge der Fans nachhaltig freuen. 

Mai 2021:

Der Mai hatte es richtig in sich.

Wir starten an der Stelle mit einer erfreulichen Nachricht:

+++Neuverpflichtung Nr. 2+++
Calvin Born (Position: Torwart) ist 23 Jahre alt und kommt ursprünglich aus der Region Hannover. Ja Moin, Calvin. Den Handball lernte er beim TUS Altwarmbüchen lieben, bevor es ihn dann zum TSV Anderten verschlug. In Anderten durfte er seine ersten Erfahrungen in der Jugendbundesliga sammeln. Sein Weg zog ihn über Nordrhein Westfalen nach Berlin. In unserer geliebten Hauptstadt schloss er die Ausbildung bei der Polizei ab. Polizei? Da war doch was. Arian und Marco nahmen Calvin nicht nur in unserem Team bestens auf, nein, er durfte im Juli auch für die Polizei-Auswahl vorspielen. Bevor Calvin zu uns gestoßen ist, war er beim VfL Tegel aktiv. Calvin hat seinen Wechsel bisher nicht bereut und ist Stand heute immer noch sehr glücklich über den Anruf von Daniel Braun.
Wir, der MTV 1860 Altlandsberg, freuen uns auf dich!

Quelle: Jugendfoto von Calvin (nicht erschrecken: so jung und dynamisch sieht er heute nicht mehr aus)

Es geht weiter…

Bevor wir zu unserem neuen Trainergespann für die kommende Saison 2021/22 kommen, müssen wir uns noch von unserem “alten” verabschieden. Die Corona-Pandemie geht auch an einem Trainerposten nicht immer glimpflich vorbei. Michael Jantzen musste sich während und nach dem Lockdown II eingestehen, dass die Truppe und die Familie nicht immer gleichermaßen Platz gefunden hätten. Und weil wir alle Micha kennen und er Teams nur mit 100% Einsatz und Leidenschaft trainieren möchte, hat man sich beiderseits im Mai auf eine Trennung geeinigt. Diese erfolgte im positiven, wir freuen uns also, dich bald wieder in der Erle begrüßen zu dürfen. Es war eine schöne, wenn auch kurze, Zeit mit dir. Für dich und deine Familie nur das Beste, Micha.

Foto nach dem ersten Heimsieg der Saison 2020/21 gegen die HSG RSV Teltow/Ruhlsdorf

Nachdem sich die Mannschaft bei der Auftakt-Fußballeinheit am Bollensdorfer Weg die Ausstandskiste von Micha schmecken ließ, folgte der nächste Paukenschlag. 

+++Der Sprung in die 2. Reihe+++
Mit Philip Pohl und Philip Höhna wagen zwei unserer Leistungsträger den Schritt in die sogenannte 2. Reihe. Was bedeutet 2. Reihe? Beide legen ihren Fokus im kommenden Jahr auf ihre beruflichen und/oder familiären Ziele. Sie können aus diesem Grund den Aufwand einer Vorbereitung und anschließender Saison vorerst nicht stemmen. Weil dies aber kein Abschied für immer ist, werden wir an der Stelle noch keine Lobeshymnen verfassen. Gott sei Dank! Fest steht, dass unserer 1. Männer vorerst zwei sehr wichtige Spieler fehlen werden. Wir hoffen, dass es euch bald schon wieder unter den Fingern juckt und wir euch spätestens im kommenden Jahr wieder auf dem Spielfeld begrüßen dürfen.

+++Positive News+++
#vertragsverlängerung
Daniel macht es möglich!
Folgende Spieler haben ihren Vertrag um mindestens eine weitere Saison verlängert: 
Dominic Witkowski, Arian Thümmler, Kevin Deisting, Toni Schäl, Ridha Trabelsi, Dennis Bellmann, Tim Ole Neumann, Florian Riegler, Fabian Plaul, Dominique Henschel und Marco Leupert.

Wir freuen uns, dass der Kern unseres Teams ein weiteres Jahr zusammen auf Punktejagd gehen wird.

+++Neuformiertes Trainiergespann+++
In der kommenden Saison 2021/22 werden Thomas Klatt und Jakob Berger für das sportliche Abschneiden unserer 1. Männer in der Ostsee-Spree Liga Saison 2021/22 verantwortlich sein. Thomas übernimmt wieder in der Funktion als Head-Coach und Jakob als dessen Co-Trainer. Mal sehen was jeder Einzelne zu sagen hat:

Thomas: ”Ich freue mich zuallererst riesig auf die neue Saison. Die Zeit zwischen Cottbus (Oktober 2020) und heute war extrem lange. Wir als Trainerteam haben vor allem in der Vorbereitung eine riesige Verantwortung. Der Fitnesszustand wird entscheidend für unsere Saison sein, nicht nur hinsichtlich Verletzungen. Generell werden höchstwahrscheinlich viele Spiele eng verlaufen und in den letzten 10 Minuten entschieden. Damit wir gemeinsam hier bestehen können, wird die Intensität dieses Jahr sehr hoch ausfallen. Wir haben als Team interne Ziele und für diese müssen wir körperlich und mental fit sein. Des Weiteren freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit unseren neuen Spielern, Jakob in seiner neuen Position und das Treffen mit unseren Fans in der Halle. Ich blicke sehr optimistisch auf uns und fiebere dem Saisonstart schon entgegen.”  

Next!

Jakob: ”Hallo liebe MTV-Familie. Wie einige wissen, ist meine aktive Zeit auf der Platte aufgrund von Knieverletzungen leider schon vorbei, dennoch kann ich sagen, dass ich die jetzige Position als Co-Trainer einer OSL-Mannschaft als Privileg betrachte. Der Verein zeigt mir , dass nichts unmöglich ist. Das Kapitel MTV ist demnach für mich noch nicht beendet. Persönlich etwas besonderes ist auch folgender Punkt für mich: Meine aktive MTV Karriere begann 2008 mit Dominic Witkowski als Co-Trainer der damaligen A-Jugend. Nach nun knapp 13 Jahren stellen wir die Konstellation auf den Kopf und nun bin ich in der Funktion als Co-Trainer auch für ihn verantwortlich. Das wäre uns vor einigen Jahren nicht einmal zur späten Stunde in den Sinn gekommen. 
Spaß beiseite. Ich möchte, dass wir als Team in der kommenden Saison unsere Ziele erreichen, die wir uns intern gesteckt haben. Dafür werde ich alles geben. Wir wissen, dass wir als Trainerteam unseren Jungs vieles abverlangen werden, aber ich bin mir sicher, dass sie es uns in knapp 10 Monaten danken werden. Wir haben hier wie jedes Jahr eine engagierte und intelligente Truppe, die vor Einsatzbereitschaft strotzt. Genauso wie Thomas freue ich mich natürlich auch auf unseren 1. Heimspieltag in der Erlengrundhalle und die dazugehörigen Fans.

von links nach rechts: Thomas Klatt, Hannes Habicht, Calvin Born und Jakob Berger

+++Saisonvorbereitung+++
Der Vorbereitungsplan wurde erstellt und alle notwendigen Termine, wie Trainingslager, Testspiele und Turniere, aufgenommen! Die Vorbereitung kann kommen.

Unsere 1. Männer startete am 07.06.2021 in die neue Saison!

Teil II folgt in Kürze!

Themen: Trainingsschwerpunkte, Neuzugänge, Abgänge, Termine, …

Suche