Viel Spaß und Erfolg zum Saisonende beim Beachen

Am 10.06.2022 reiste der MTV gleich mit 4 Mannschaften zum Turnier nach Warnemünde. Wir waren durch die „Springmäuse“ „Captain Stephan und seine Crew“ „Gar kein Stress“ und den „ MTV Pfeffi Feen“ vertreten. Wer sich jetzt ein wenig über die Namen wundert und gedacht hat, es geht in die Halle- der hat sich geirrt. Denn es ging an den Strand zum Beachhandball. Für die Jugend war es komplett Neuland und für die Frauen- naja, das letzte Turnier lag schon ein paar Jahre zurück und so ging es eigentlich nur um den Spaß 😁

Am Freitag reisten alle in Etappen bei schönstem Wetter an und man traf sich am Strand von Warnemünde zum gemeinsamen Abendessen und der Eröffnungsfeier. Danach wurde gegen 21.30 Uhr die Unterkünfte bezogen. Während die Frauen sich beim Bierpong- Spiel schonmal einstimmten, kehrte bei der Jugend langsam Ruhe ein.

Samstag ging es nach einem reichhaltigem Frühstück in die Vorrundenspiele. Den Start machten unsere Jüngsten, die Springmäuse, bereits um 8.40 Uhr. Es wurde in mehrer Staffeln jeder gegen jeden gespielt. Das Spiel bestand aus 2 Halbzeiten a’ 7 Minuten. Ihr denkt, 7 Minuten ist ja nicht viel- der hat noch nie Beachhandball gespielt. Denn ich kann aus eigener Erfahrung sagen, das reicht völlig aus 😉 Es folgten schließlich die anderen Jugendmannschaften und die Frauen. Wir feuerten uns gegenseitig an und pushten uns nach vorne. Die Stimmung war einfach grandios. Nach anfänglichen Problemen mit der neuen Spielumgebung und – untergrund wurden alle Mannschaften immer besser und immer mehr Siege konnten eingefahren werden und unsere Frauen erreichten sogar nach der Vorrunde das Viertelfinale. Nach dem gemeinsamen Abendessen ließ man den Abend ruhig ausklingen.

Sonntag ging es bei schönstem Wetter weiter mit den Platzierungsspielen und die Frauen zogen nach einem gewonnen Halbfinale sogar ins Finale ein. Nach 2 spannenden Halbzeiten stand es unentschieden und es ging ins Penalty. Durch eine starke Leistung unserer Torhüterin Maiki und einer nervenstarken Sveni konnten die Frauen das Finale für sich entscheiden.

Das gesamte Turnier bewies mal wieder: „ Mit Spaß kommt der Erfolg fast von alleine“ denn auch unsere Jugend erreicht respektable Platzierungen. Unsere Springmäuse (Mischung aus wE, wD und wC) wurden 17/25, Captain Stephan und seine Crew (wB) 10/21, Gar kein Stress (mB- mit 2 Teams) 5 und 11/ 16 und die MTV Pfeffi Feen ( Frauen) 1/18.

Auch nächstes Jahr soll es nach Warnemünde zum Beachtunier gehen- vielleicht mit DIR, wenn du Spaß mit Erfolg verbinden möchtest, denn wir suchen in allen Mannschaften noch Unterstützung.

Suche