Starker Saisonauftakt in der Ferne der Zwoten

Starker Saisonauftakt in der Ferne

 Genau wie in der letzten Saison ging es am letzten Samstag für das erste Saisonspiel unserer zweiten Männer Mannschaft nach Wusterwitz zum SV Blau-Weiß. In der vergangenen Saison hat man hier einen hart umkämpften Sieg errungen und auch diesmal konnte sich unsere Zwote durchsetzen doch dieses Mal deutlich. 

 Zunächst konnte sich bis zur 15. Minute keine Mannschaft absetzten. Doch durch eine nun wache und aggressive Deckungsarbeit wurde Wusterwitz zu harmlosen Distanzwürfen und technischen Fehler gezwungen, die im Gegenzug durch einfache und schnelle Tore unserer Zweiten bestraft wurden. So ging man ab der 23. Minute mit 4 Toren Vorsprung bereits in die 3. Zweiminutenstrafe, wodurch man den festen Griff auf das Spiel wieder ein wenig verlor und mit einem Stand von 13:16 in die Pause ging. 

 Die ersten 5 Minuten der zweite Hälfte waren dann eher hitzig und unruhig, wodurch sich Wusterwitz wieder schnell auf 2 Tore ran spielte. Aber wie bereits in der ersten Halbzeit folgte nun eine sehr starke Phase unseres Mittelblocks bestehend aus Julian Wrusch und Andre Willim, die durch abgefangene Pässe und geblockte Würfe für 4 schnelle Konter in 2 Minuten und damit auch für die bis dahin höchste Führung von 16:22 sorgten.  

Von dort an ließ man sich auch nicht mehr von einer doppelten Unterzahl in der 48. Minute aufhalten, denn diese brachte die volle Halle dann auch zum Schweigen, da unsere Zweite diese 0:2 gewinnen konnte. So konnte man darauffolgend ohne wirkliche Gegenwehr seitens Wusterwitz zu einem Endstand von 24:33 davon ziehen. Somit ist der Saisonauftakt gelungen und die Mannschaft machte sich auf den zweistündigen Heimweg. 

Das nächste Saisonspiel und auch erstes Heimspiel unserer Zwoten findet am Samstag den 8.9. gegen Werder 2 statt.

Anpfiff ist um 14 Uhr. Unsere Zweite hofft auf zahlreiche Unterstützung!

Suche