Der Feinschliff für die kommende Saison

Am vergangenen Wochenende begannen die finalen Züge der Vorbereitungszeit der 1. Frauen des MTV 1860 Altlandsberg. Bei einem gemeinschaftlichen Trainingslager in der heimischen Erlengrundhalle wurde an allen Ecken und Enden gefeilt.

Der Samstag begann mit einer zweieinhalb stündigen Athletik-Einheit. Nach vielfältigen Kraftübungen folgten Tests zur Sprungkraft und Schnelligkeit. Anschließend wurde sich an einem reichhaltigen Buffet belohnt. Es folgte individuelles Abschlusstraining und Feinheiten in der Angriffsarbeit, Taktik sowie an den Spielzügen. 

Ein Testspiel gegen die 2. Damen des MTV‘s am Sonntag zeigte abschließend, dass vor allem noch an der Chancenverwertung gearbeitet werden muss. Das Trainergespann Fruhriep/Mölter zeigte sich, über die Entwicklung der Mannschaft, zufrieden. Ein wenig Zeit für kleine Verbesserungen sei ja noch, bis zur ersten Begegnung der neuen Saison 21/22.

Die anschließende Woche geht sportlich weiter, denn am heutigen Tag steht ein Testspiel gegen die weibliche A-Jugend und am Donnerstag gegen die Frauen des Frankfurter HC an. Das erste Turnier wird am Sonntag, den 15.08. bei KSV Ajax stattfinden. Ein Bericht dazu wird folgen.

Abschließend können sich alle Leser*innen das erste Spiel der 1. Damen im Kalender markieren. Hier trifft die Mannschaft, am 04.09.2021 um 19.30 Uhr, auf die Frauen der SG Narva Berlin. 

Suche