Es ist die Mannschaft des MTV 1860, die so ziemlich die längste Zwangspause durch Covid erleben musste! 553 Tage ohne ein einziges Punktspiel im Ligabetrieb.

Damals meldete man aus der Kreisliga nach oben in die Landesebene. Leider wurde diese Saison dann so frühzeitig abgebrochen, dass dem Team nicht mal ein Spiel ermöglicht wurde. Die Mädels ließen sich jedoch nicht unterkriegen. Trainer Tom Schwarz und Athletik-Coach Eric Völkel formten aus dieser Mannschaft etwas wirklich Großes und auch von anderen Teams des Vereins, wie z. B. aus der Oberliga-Ostsee-Spree Mannschaft der weiblichen A-Jugend, kam deutlich Zuspruch. Entsprechend ambitioniert waren die Ziele für eine neue Saison, die leider bürokratisch vereitelt wurden.

Nun hat man sein Schicksal angenommen und wie verrückt trainiert, sich eingespielt und geprobt! Das Proben hat aber nun endlich ein Ende!

Am kommenden Wochenende ist es endlich so weit und es kommt direkt ein absoluter Favorit der Liga zu Gast. Der FHC möchte natürlich auch zeigen, was er kann und wird bis zur letzten Sekunde das Spiel für sich entscheiden wollen; die noch jungen Mädels vom MTV sind aber der gleichen Meinung und brennen förmlich dem Anpfiff entgegen!

Seid dabei, unterstützt die Altlandsbergerinnen und feiert so wie das Team selbst, jedes einzelne Tor mit ihnen!

Dieser Bericht wurde von Michél Mölter verfasst.

Suche