2. Oktober 2021, 12:00 Uhr, MTV 1860 Altlandsberg ./. SV Blau-Weiß Dahlewitz, Ort: Erlengrundhalle in Altlandsberg

Das 5. Saisonspiel der Am in der Brandenburgliga fand am Samstag gegen den SV Blau-Weiß Dahlewitz statt.

Mit einem Kader von neun Spielern ging es in die erste Halbzeit gegen den ungeschlagenen SV Blau-Weiß Dahlewitz und somit auch Tabellenersten, wodurch die Motivation unserer gesamten Mannschaft für einen weiteren Sieg litt. So konnten sich die Gäste nach 15 Minuten mit einem Stand von 4:9 absetzen. Der SV Blau-Weiß Dahlewitz präsentierte sich durch eine starke Abwehr, was uns trotzdem nicht davon abhielt weitere Tore zu werfen. Der Gegner jedoch war noch heißer auf Tore, um weitere zwei Punkte in der Liga zu erzielen. So kam es zu einem Halbzeitstand von 8:19.

Nach einer Ansprache unseres Trainers in der Kabine ging es dann weiter in die zweite Halbzeit mit mehr Motivation. Durch mehr Motivation kam es dann auch zu mehr Druck und stärkerem Stoßen auf die Abwehr des Gegners, wodurch wir unsere Lücken und Wurfchancen fanden, um die Tordifferenz aus der 34. Minute von 14 Toren zu minimieren. Unsere Abwehr blieb weiterhin ein Problem und die Gäste machten im Angriff so weiter, wie sie in der ersten Halbzeit aufhörten und erzielten so weiter ihre Tore. Unsere Mannschaft versuchte weiterhin gegenzuhalten und gewann so die zweite Halbzeit mit 15:12, verlor jedoch mit einem Endstand von 23:31.

Florian Schiller (Tor), Leonard Waletzko (Tor), Ole Schmiedel (5), Hannes Richter (2), Steve Kölbel (3), Moritz Ahland (4), Tobias Busch (2), Julien Schernell, Niklas Dühring (7)

Trainerteam: Toni Schäl, Mario Stöcker, Alexander Proft

Spielbericht von Moritz Ahland

Unser nächstes Spiel findet am Samstag, 23. Oktober 2021, 12:00 Uhr, in der Löcknitz-Halle gegen den Grünheider SV statt. Seid dabei, wir freuen uns.

Suche