Am Sonntag, den 10.10.2021, machten wir uns auf den Weg nach Neubrandenburg. Nach einer langen Busfahrt ging es schon los mit der Erwärmung. Hochmotiviert sind wir ins Spiel gestartet und es fing auch gut an. Bis zur Halbzeit verlief das Spiel auf Augenhöhe, unsere beiden Torhüter zeigten eine starke Leistung und die Feldspieler punkteten hauptsächlich mit Rückraumwürfen. In der 2. Hälfte konnten wir leider unsere Leistung nicht halten und die Neubrandenburger Mädels überrannten uns. Die Tordifferenz wurde immer größer, was auch zum größten Teil an unserer schlechten Chancenverwertung lag. Am Ende ging das Spiel 34:20 aus, was eindeutig zu deutlich ist. Doch wir wollen uns in Zukunft an der Leistung der 1. Halbzeit orientieren und darauf weiter aufbauen. Danke, für euren Support und wir sehen uns beim nächsten Spiel.

Bericht verfasst von Maja Staskowiak.

Suche