Auswärtssieg verpasst….

Auswärtssieg verpasst….

Am Samstag traf die weibliche C auf die OSG in Fredersdorf. 

Die erste Halbzeit des Spieles war ein reiner Schlagabtausch zwischen den Torwürfen. Zunächst ging die Heimmannschaft in Führung, aber schnell folgte der Ausgleichtreffer durch Diana. Immer wieder wechselte die Punktanzeige auf beiden Seiten gleichmäßig ihre Zahl. Unsere Abwehr stand gut, und im Angriff lief es auch gut, sodass es meist immer zum Abschluß kam. Zur Halbzeit stand es ausgegelichen 12:12.

Nach der Pause wechselte der Torwart der OSG und kam als Spielerin mit aufs Feld. Die ersten 10 Minuten liefen genauso, wie die erste Halbzeit – im Schlagabtausch. 

Doch dann schaffte es die OSG sich zunächst mit einem Tor Vorsprung abzusetzen. Hier fing dann unsere Abwehr an zu bröckeln. Es entstanden große Lücken, die es dem Gegner einfach machten, den Ball zu versenken. Unsere Angriffe wurden nicht immer mit einem Tor beendet. Und so konnte sich die OSG nach der 40. Minute bereits mit 5 Toren in Führung absetzen. Unsere Mädels versuchten aufzuschließen, kamen aber bis auf eine Torverkürzung von 4 Toren nicht mehr an die OSG ran. Der Endstand belief sich dann auf 26:22. 

Schade dachten alle, da das Spiel in der ersten Halbzeit sehr ausgeglichen verlief, aber nach dem Spiel ist vor dem Spiel.

Am nächsten Samstag geht es nach Beeskow – also Daumen drücken 😉

Die Torschützen im letzten Spiel waren: Amy und Diana jeweils 2 Tore, Romy 8 und Sarah 10 Tore.

Weiterhin sind wir auf der Suche nach Verstärkung für unsere Mannschaft. Kommt vorbei zum Training Montags und Donnerstags in der Erle jeweils von 16:00 bis 17:30 Uhr Wir freuen uns auf Euch.

Suche