Pflichtsieg beim Tabellenletzten in Werder

Nach unserer Niederlage am 23.10. gegen den VfL Potsdam III, sind wir mit großen Hoffnungen und als Favorit zum nächsten Spiel beim Tabellenletzten nach Werder gefahren.

Nach den Niederlagen in den letzten 3 Spielen sollten gegen den HV GW Werder endlich wieder 2 Punkte her. Zu einer ungewohnten Zeit gab es den Anpfiff zum Spiel diesmal erst 18Uhr.

Der Start in die Partie verlief schwierig. Unkonzentriertheiten und unnötige Fehlwürfe ließen es nicht zu, dass wir uns frühzeitig vom spielerisch unterlegenen Gegner absetzen konnten. Nur langsam fanden wir als Team ins Spiel. Immer wieder sorgten Abwehrfehler, technische Regelfehler oder Fehlwürfe dafür, das Werder auf Augenhöhe dran blieb.

Nur die an diesem Spieltag überragende Torhüterleistung von Ben und Erek hielt uns im Spiel und sicherte uns eine glückliche Halbzeitführung von 15:10.

Auch in der zweiten Halbzeit agierten wir weiter fahrig. Viele Fang- und Abspielfehler und ungekannte Abstimmungsschwierigkeiten ließen es nicht zu, dass ein Spielfluss zu Stande kam. Nur der individuellen Stärke und dem auch in der zweiten Halbzeit überragenden Torhüter-Duo war es zu verdanken, das letztlich ein auf dem Papier souverän anmutender Sieg von 29:20 heraussprang.

Für die kommenden Aufgaben wird die gezeigte Leistung jedoch nicht ausreichen und wir müssen uns Einzeln und als Team enorm verbessern, um wieder unsere gewohnten Stärken auf das Spielfeld zu bringen. Weiter geht’s am 13.11. 12Uhr im Heimspiel gegen den SV Blau-Weiß Wusterwitz.

Ein großer Dank gilt allen mitgereisten Fans, die unser Spiel in Werder zu einem Heimspiel gemacht haben!

Eure, B-Jugend

Suche