So sehen Sieger aus….

genau das sangen die Mädels der c weiblich inklusive ihrer Trainer am letzten Sonntag. 

Die Mädels mussten gegen die Mannschaft vom HSV Frankfurt (Oder) ihr Können unter Beweis stellen. 

Schnell setzte Amy uns in Führung, aber der HSV zog nach. Genau so gestalteten sich die ersten 20 Minuten des Spiels. Im perfekten Einklang erfolgten die Tore auf beiden Seiten. Auch Lina konnte endlich ihren langersehnten Abschluß finden. Dann gab es jedoch eine 2 Minuten Strafe für den HSV, und unsere Mädels waren in der Überzahl. Genau diese Chance haben sie genutzt und sich mit 3 Toren Vorsprung in die Führung gespielt. Der HSV konnte auch bei vollständiger Spieleranzahl den Rückstand nicht mehr aufholen. In die Halbzeit ging es mit 15:13 für den MTV. Nach der Pause ging es hochmotiviert weiter. Unsere Mädels wollten sich die Führung nicht mehr nehmen lassen und haben gekämpft. Unterstützt wurden sie von Jenna – Spielerin der weiblichen B-Jugend. Man merkte das die Kräfte der HSV schwanden, und die Stärke unserer Mädels zunahm. Sie spielten echt tollen Handball, mit super Kombinationen und Pässen. Aus dem 1:1 gingen sie fast immer als Sieger hervor. Letztlich lag der Endstand bei 31:25 für den MTV.

Es war ein echt tolles Handballspiel was die Mädels gezeigt haben. Selbst der HSV war von der Leistung unserer Mädels begeistert, aber auch erstaunt. Mit soviel Kampfgeist hatte man nicht gerechnet.

Mädels…es war ein echt tolles Spiel und es hat Spaß gemacht euch zusehen. Eine Fortsetzung dessen ist unbedingt gewünscht 😉

Die Torschützen in diesem Spiel: Lina und Sina jeweils 1, Diana 3, Jule und Amy 4, Jenna und Romy 5 und Sarah 8 Tore.

Wie immer gilt…wir suchen weiterhin motivierte und neugierige Mädels die viel Bock auf Spaß haben. Kommt zum Training und testet Euch aus.  

Suche