20. Februar 2022, 13:30 Uhr, SV Blau-Weiß Dahlewitz ./. MTV 1860 Altlandsberg, Ort: Sporthalle an der Oberschule in Dahlewitz

Start des Spiels war Sonntag, 20. Februar 2022, 13:30 Uhr. Der Gegner SV Blau-Weiß Dahlewitz, Tabellenführer der Am in der Brandenburgliga.

Die erste Halbzeit begann mit einem sehr starken Einstieg für uns, bei dem die Deckung und die Offensive perfekt funktionierte. Deshalb gingen wir in der 9. Minute in eine 6:1 Führung. Die Deckung ließ dann ab der 10. Minute nach und es traten gelegentliche offensive Fehler auf und im Laufe der ersten Halbzeit gelang dem SV Blau-Weiß Dahlewitz der Ausgleich zum 9:9 in der 21. Minute. Mit einem 12:12 Gleichstand endete die erste Halbzeit und wir gingen in die Pause.

Die folgende zweite Halbzeit startete sehr schleppend für uns, sowohl im Angriff als auch in der Verteidigung, so dass wir in der 38. Minute, mit einem 13:17 Rückstand ein Timeout nahmen. Das Timeout half jedoch nicht wirklich und wir gerieten bis zur 50. Minute in einen Rückstand von 18:26. Dieser kam hauptsächlich durch wiederholende Anspiele an den Kreis vom Gegner zu Stande, da dieser in der Deckung nicht richtig fest gemacht wurde und auch im Angriff fehlte der Abschluss mit Tempo. In den letzten zehn Minuten gaben wir nochmal alles und konnten auf ein Endergebnis von 23:28 verkürzen.

Wir wollen uns beim Torwart der Bm Ben Willim bedanken, dass er uns bei diesem Spiel ausgeholfen hat und natürlich bei den Fans für ihre Unterstützung.

Florian Schiller (Tor), Ben Willim (Tor), Steve Eckert (2), Ole Schmiedel (2), Hannes Richter (3), Niklas Dühring (8), Steve Kölbl (2), Moritz Ahland (2), Antonio Georgi (3), Tobias Busch (1)

Trainerteam: Toni Schäl, Mario Stöcker

Spielbericht von Steve Kölbl

Am Samstag, 26. Februar 2022, könnt ihr uns ab 14:30 Uhr in der Erle anfeuern. Wir spielen gegen den Grünheider SV.

Suche