Ende Vorrunde – Start Meisterrunde (07.05.2022 MTV1860 vs. Usedom)

Hallo liebe Handball-Freunde,

wie vielleicht schon einige von euch wissen, wurde unsere diesjährige Saison in zwei Teile untergliedert.
Teil 1 war die Vorrunde. Diese schloss unsere 1. Männer auf dem 1. Tabellenplatz ab.

Bildquelle: NuLiga

Über dieses Ergebnis konnte man sich auch trotz der Niederlage im letzten Saisonspiel sehr freuen. Das letzte Spiel verloren unsere Jungs gegen den Ludwigsfelder HC vor heimischer Kulisse mit 29:35. Nach einer desolaten ersten Halbzeit, welche 17:8 pro Ludwigsfelde endete, konnte in Halbzeit 2 nur noch Ergebniskosmetik betrieben werden.

Unsere Männer hatten sich im letzten August im Trainingslager das Ziel gesetzt, dass sie oben mitspielen wollen und sich an einigen Punkten verbessern wollen. Das klappte sehr häufig gut, jedoch war auch zu sehen, dass vor allem die Auftritte in Cottbus & Preußen und zu Hause gegen Ludwigsfelde spielerisch klar an den Gegner und verloren gingen.
Positiv ist aber auch zuerkennen, dass es keine unnötigen Punktverluste gegen vermeintlich schwächere Gegner gab. Das spricht trotz unseres über weiten Strecken jungen Kaders für einen Fokus im Bereich Konzentration und Ernsthaftigkeit.  

Gratulation an Ridha Trabelsi. Er wurde mit 81 Toren der mannschaftsinterne Torschützenkönig. Florian Riegler und Dominic Witkowski folgten ihm auf den Plätzen 2 und 3. Bei weniger Verletzungspech wäre für Ridha und Florian sicherlich noch mehr drin gewesen.

Wir sind stolz auf unser Team, dass sie dieses Vorrundenergebnis in einer solch verrückten Saison erzielen konnten.

Hier ein paar Fakten, welche dies bestätigen:
Neuzugänge: 6 Männer vor Saisonstart, 3 Männer innerhalb der Saison
Trainingsteilnehmer: 33 Männer (Trainer, 1. Männer, 2. Männer, A-Jugend, Trainingsgäste, Betreuer) – wodurch ein Training überhaupt möglich war
Verletzungen/Ausfall: Dominique Henschel (Knöchel/Karriereende), Florian Riegler (Kreuzbandriss), Arian Thümmler (Knöchel, Muskelfaserriss), Maximilian Sehl (Knöchel), Toni Schäl (Long-Covid), Philip Höhna (Vereinswechsel/Rudow), Calvin Born (familiäre Gründe), Hüseyin Öksüz (Knorpelschaden), Ridha Trabelsi (Lunge) – das sind alles Verletzungen/Ausfälle die mindestens 6 Wochen Trainingsausfall bedeuten, Tendenz steigend – kleinere Verletzungen bleiben hier unerwähnt.
Corona: 95% der Mannschaft – Ausfallzeit 2 Wochen bis 3 Monate

Und hier sage einer, dass das alles irgendwie funktionieren, erfolgreich sein und auch noch gut aussehen soll. Wir sind damit kein Einzelfall, dies betrifft die gesamte Oberliga Ostseespree. Einige Teams hat es mehr und andere weniger erwischt. Klar ist jedoch, dass es alle erwischt hat. An der Stelle können wir nur allen 18 Mannschaften für ihre Leistung gratulieren. Auch wenn das häufig nicht immer anständig honoriert wird.

Kommen wir nun zur Meisterrunde!
Es war nach der Vorrunde und dem Sieg im Januar gegen OSF klar, dass wir uns für die Meisterrunde qualifizieren werden. Die Frage war nur auf welchen Platz.
Um es euch vorwegzunehmen, wir sind auf dem 4. Platz gelandet. Es werden hier nur die Punkte gewertet, die wir gegen Preußen, Cottbus und Ludwigsfelde geholt haben. Den direkten Vergleich haben wir gegen Cottbus verloren. Somit sind wir mit 5:7 Punkten an Platz 4 gelistet. In der Vorrunde nach Punkten im Nord Süd Vergleich noch das beste Team und nun Platz 4.
Das spornt unsere Männer natürlich nur noch mehr an. Wir gehen davon aus, dass die Freude in Usedom nicht all zu riesig war. Dabei muss aber auch gesagt sein, dass alle 4 Teams aus der Südstaffel keine einfachen Lose sind. Dies soll die Qualität der der Nordstaffel auf keinen Fall schmälern aber Ludwigsfelde, Cottbus und auch Altlandsberg gehören seit knapp 10 Jahren zu den Top-5 Mannschaften in der OSL und Preußen hat in diesem Jahr wahrscheinlich den stärksten Kader der 18 teilnehmenden Teams.

Hier sind die Schlusstabellen für die nächste Runde:

MannschaftSUNPunkte
N1HSV Insel Usedom5110:2
N2HV GW Werder336:6
N3VfL Tegel244:8
N4SG Uni Greifswald / Loitz244:8
PlatzMannschaftSUNPunkte
S1BFC Preussen428:4
S2Ludwigsfelder HC336:6
S3Lausitzer HC Cottbus2135:7
S4MTV 1860 Altlandsberg2135:7
PlatzMannschaftSUNPunkte
N5Bad Doberaner SV 905310:6
N6SV Fort. 50 Neubrandenburg5310:6
N7VfV Spandau5310:6
N8BTV 1850448:8
N9SG NARVA Berlin172:14
PlatzMannschaftSUNPunkte
S5SG OSF Berlin7114:2
S6Grünheider SV6212:4
S7Sp.Vg. Blau-Weiß 1890448:8
S8TSG Lübbenau 63264:12
S9HC Spreewald172:14

Unser MTV trifft in Paarung 1 gegen den Sieger (N1) aus der Nordstaffel. Unsere Gäste aus Usedom kommen demnach am 07.05.2022 19:30 Uhr in unsere Erlengrundhalle. Das Auswärtsspiel gibt es dann eine Woche drauf am 14.05.2022 auf Usedom. Dies ist in der ersten Runde ein absolutes Top-Spiel auf Augenhöhe und macht Freude auf mehr.
Unser Team wird sich in den kommenden Trainingseinheiten ordentlich auf den Gegner vorbereiten und dann am 14.05. sehen, ob es weiter ins Halbfinale geht.

Wir freuen uns auf euch und hoffen auf eure Unterstützung. Karten müssen nicht mehr vorbestellt werden. Diese sind direkt an der Abendkasse erhältlich.

Ablauf Meister-/Abstiegsrunde:

23./24.04.2230./01.05.2207./08.05.2214./15.05.2221./23.05.2228./29.05.2211./12.06.2218./19.06.22
Meister- Runde1. Runde („Viertelfinale“)2. Runde („Halbfinale“)3. Runde (Finale/Platz 3/Platz 5/Platz 7)
Spieltag 1Spieltag 2Spieltag 3Spieltag 4Spieltag 5Spieltag 6
Paarung 1S4-N1RückspielHF1: Sieger P4 – Sieger P1RückspielSieger HF2 – Sieger HF1Rückspiel⇨ 1./2. Platz
Paarung 2N4-S1RückspielHF2: Sieger P3 – Sieger P2RückspielVerlierer HF2 – Verlierer HF 1Rückspiel⇨ 3./4. Platz
Paarung 3S3-N2RückspielVerlierer P4 – Verlierer P1RückspielSieger P3/P2 – Sieger P4/P1Rückspiel⇨ 5./6. Platz
Paarung 4N3-S2RückspielVerlierer P3 – Verlierer P2RückspielVerlierer P3/P2 – Verlierer P4/P1Rückspiel⇨ 7./8. Platz
Abstiegs- Runde„Pre-Playdown“ (wer spielt in KO-Abstiegsrunde?)1. Runde („Viertelfinale“)2. Runde („Halbfinale“)3. Runde (Platz 9/11/13/15)
PP1PP2Spieltag 1Spieltag 2Spieltag 3Spieltag 4Spieltag 5Spieltag 6
HinspielRückspielPaarung 5YY-N5RückspielHF3: Sieger P8 – Sieger P5RückspielSieger HF4 – Sieger HF3Rückspiel⇨ 9./10. Platz
S9 – N8N8-S9⇨ XXPaarung 6XX-S5RückspielHF4: Sieger P7 – Sieger P6RückspielVerlierer HF4 – Verlierer HF 3Rückspiel⇨ 11./12. Platz
N9 – S8S8 – N9⇨ YYPaarung 7S7-N6RückspielVerlierer P8 – Verlierer P5RückspielSieger P7/P6 – Sieger P8/P5Rückspiel⇨ 13./14. Platz
Paarung 8N7-S6RückspielVerlierer P7 – Verlierer P6RückspielVerlierer P7/P6 – Verlierer P8/P5Rückspiel⇨ 15./16. Platz

Niemals vergessen:
MTV für immer!

Suche