Oberliga Ostsee-Spree – Vorbereitung – Saison 2022/23 – Teil II

Hallo liebe Handballfreunde,

wir hoffen, dass ihr die kurze handballfreie Zeit genießen konntet. 

Bevor wir in die Saison 2022/23 einsteigen, wollen wir nochmal ein paar Worte zur letzten Saison verlieren. 

Unsere 1. Männer beendete die Saison auf dem 5. Tabellenplatz. Aufgrund der Ausnahmesituation hinsichtlich unserer verletzten Spieler ist das keine Platzierung, die sich die Mannschaft vor der Saison als Ziel gesetzt hat aber mit der das Trainerteam um Klatt/Berger zufrieden sein konnte. Mehr war einfach nicht drin. Für den Einsatz und die Aufopferung der wenig verbliebenen Spieler zollen wir an der Stelle nochmal unseren Respekt. Hier muss auch nochmal unser ehemaliger Kapitän Dominic Witkowski genannt werden. Er war in der Phase der Saison der absolute Leader und Anker der Mannschaft. Ihm war der Nebenmann egal, er wollte nur gewinnen. In solch schweren Situationen zeigt sich aus welchem Holz die Spieler gemacht sind. 

Außerdem möchten wir uns auch nochmal bei Marco Leupert für fantastische Jahre beim MTV bedanken. Wir hoffen, dass du unserem Verein in einer anderen Rolle oder Mannschaft erhalten bleibst. Des Weiteren wurden Dominique „Dr.“ Henschel (Körper), Hüseyin Öksüz (Alter), Philip Höhna (Rudow seit 10/22), David Martin (BaWü) und Thomas Klatt verabschiedet. Thomas wird in einer anderer Funktion dem Team erhalten bleiben. Dazu später mehr. Wir bedanken uns bei den herausragenden Persönlichkeiten für ihren Einsatz und hoffen, dass wir euch so oft wie möglich in der Halle sehen werden. Danke.

Oberliga Ostsee-Spree Liga 2022/23

Nun kommen wir zur anstehenden Vorbereitung unserer neuformierten 1. Männer. Hier sind die einzelnen Highlights der Vorbereitung nochmal aufgelistet.

Termine: 

11.07 – Trainingsauftakt Sportplatz Altlandsberg
29.-31.07 – Trainingslager Neuruppin & Testspiel gegen TSV Rudow (Berline Meister 2021/22, Aufsteiger OSL)
04.08 – Testspiel TuS Hellersdorf
05.08 – Freundschaftsspiel vs MTV 1860 Altlandsberg Fußball – Sportplatz Bollensdorfer Weg 
10.08 – Testspiel BTV Berlin 
18.08 – Testspiel NARVA 
20.08 & 27.08 – Turniere 

03.09 – Saisonauftakt (A) OSF Schöneberg 

Der „Neue“ an der Seitenlinie hat nun 7 Wochen Zeit um die Mannschaft auf das erste Saisonspiel gegen die OSF aus Schöneberg vorzubereiten. 

Unser Trainer-/Betreuer-Team stellt sich für die kommende Saison folgendermaßen auf: 
Coach: Oliver Ostwald
Co-Coach: Thomas Klatt 
Team-Manager: Daniel Braun 
Sponsoring/Organisation: Jakob Berger
Team-Betreuer: Olaf Manohr
Kopf des Ganzen: Wolfgang Zielke 

Thomas bleibt uns erhalten und wird vorerst als Co-Trainer Oliver unterstützen. Die Zeit wir zeigen, wie sehr Thomas von seinem zweiten Hobby Berufsleben eingespannt wird. Jakob wird aufgrund von familiären Veränderungen in die Organisation rutschen und hier sein Bestes geben. Das sind zwar nur zwei kleine Veränderungen aber wir sind froh die Löcher mit dem Personal gestopft zu haben.

Wir sind gespannt und lassen uns überraschen welcher frische Wind ab sofort durch Altlandsberg weht. Mit Oliver konnten wir einen sehr jungen, dynamischen und gut ausgebildeten Trainer für unser Projekt gewinnen. Es wird sich zeigen, wie er aber auch die Mannschaft sich aufeinander einstellen. Die Zeit ist knapp und mit Florian Riegler (Kreuzbandriss) fehlt dem Trainer eine wichtige Stütze im Rückraum und der Abwehr. Auch hier wird sich zeigen, welche Spieler dieses Loch stopfen werden. Max Sehl zeigte in der Hauptrunde sehr gute Ansätze gegen Usedom. Es wird sich zeigen, ob auch er den nächsten Schritt machen wird. 

Wir freuen uns auf jeden Fall riesig auf die neue Saison und hoffen, dass das bei euch nicht anders ist. 

In den kommenden Artikeln gehen wir dann auf unsere neuen Vollgas-Krieger ein und stellen euch das Team detailliert vor. Es gibt einiges zu berichten. 

NEUZUGÄNGE!
Neben einem neuen Trainer gab es natürlich auch die ersten „neuen“ Vollgas-Krieger zu sehen. 
Wir starten von jung zu alt. (War das beabsichtigt Männer?)

Moritz von Angern kommt vom @hsvinselusedom zu uns und wir in Zukunft auf Außen und im Rückraum zum Einsatz kommen. Mo ist seit knapp 8 Monaten fester Bestandteil unserer Trainingsgruppe. Wir freuen uns nun riesig einen so jungen, hübschen und talentierten Fischkopp in unser Team zu bekommen. 

Max Wenzel stößt aus der Berlin-Liga vom @tus_hellersdorf_handball zu uns und kennt unseren Trainer deshalb bestens. Auch Max ist schon mehrere Monate an der Mannschaft. Es war schön zu sehen, wie schnell er sich Woche für Woche gesteigert hat. Mal sehen wo er in einem Jahr steht. Max spielt alle Positionen im Rückraum und wird deshalb seinen Platz finden. Wir freuen uns, dass du jetzt fest bei uns bist. 

Christian Heinekamp ist kein unbeschriebenes Blatt bei uns. Christian war schon einmal Teil der 1. Männermannschaft. Er kommt vom Oberliga Absteiger @narvaberlin. In der damaligen Nordstaffel wusste er nicht nur im Angriff zu überzeugen. Mit Christian, Ole und Fabi haben wir für die kommende Saison ein überragendes Kreisläufer-Trio. Schön dass du bei uns bist. 

Leon Erdmann hat endlich Bock auf uns und die anstehende neue Herausforderung. Zuletzt spielte Leon in Bad Freienwalde in der schönen Kurstadt. Auf der Platte wird er für uns auf Rechtsaußen brennen. Im Berufsleben will er in Zukunft eher nichts anbrennen lassen uns lässt sich deshalb zum Feuerwehrmann ausbilden. Vom Kurstadt-Inferno zum Vollgas-Krieger könnte schlechter laufen. Schön dich bei uns zu haben. 

Und nun zum Ältesten der vorgestellten 5 Jungs. Phillipp Hudewenz kommt aus @gsvloewen und verstärkt unsere linke Außenbahn. „Hude“ sollte jedem OSL-Begeisterten Personen ein Begriff sein. Wir freuen uns auf jeden Fall riesig einen erfahrenen und menschlich gesehen Top-Typ verpflichtet zu haben.

Weitere Infos folgen in Kürze! 

Niemals vergessen: MTV für immer

Suche